Der Körper – Archiv und Bühne unserer Geschichten. Geschichten, vom Leben inszeniert und vom Kopf kreativ interpretiert. Das sind bewegende, herzerwärmende Geschichten. Träume. Erfolgsgeschichten. Doch auch Geschichten, die drohen, das Herz zu brechen, Sorgen und Albträume. Geschichten, die am liebsten gar nicht da sein sollten. Geschichten, die den Kopf zur Sicherheitszone erklären und den Körper trennen von Intuition, Kreativität, Kraft, Verletzlichkeit, Empfindungen und Gefühlen.

Wie wäre es deinen Körper wieder zu bewohnen, einzutauchen in die Schatten, die den Weg zur Lebendigkeit weisen, dich hinzugeben an die Bewegung der Seele mit Herz für dich selbst und die Geschichten mit neuem Inhalt zu füllen? Mit Inhalt, der dich bestärkt, die Frau zu sein, die du gern sein möchtest.

In meiner Arbeit verbinde ich die Liebe zum Körper, zur bewussten Bewegung und zum Frausein.

– körperorientierte Einzeltherapie und Gruppenangebote
– Somatisches Yoga für Frauen
– Frauenkreise und Zyklusachtsamkeit
– Herz-und Schoßraumarbeit
– Embodiment – freie, bewusste Bewegung

Aktuelles

Neue Yogaakurse ab Mai: montags 10-11:30 Uhr Yoga für Frauen verwurzelt fließen, montags 17-18 Uhr und donnerstags 18:30-19:45 Uhr Yoga für einen entspannten Beckenboden, mehr Info unter Yoga – Kurse

Workshop zu Zyklusachtsamkeit Die Mondin in dir am 12.5.2018 15-18 Uhr in Berlin, mehr Info unter Frauenkörper – Workshops

Workshop BeckenraumPräsenz am 3.6. als Teil des Festivals der Weiblichkeit in Berlin